Zur Hauptnavigation springenZum Hauptinhalt springen

Aktionsstand zum Volksbegehren "Rettet die Bienen!" am 28.7.2018 in Murnau

Unterschriftensammlung und Bau von Insektenhotels

Murnau. Auch im Landkreis Garmisch-Partenkirchen nehmen die Aktivitäten für das bayernweit laufende Artenschutz-Volksbegehren "Rettet die Bienen!" an Fahrt auf. Ein Infostand mit Unterschriftensammlung findet etwa am 28. Juli 2018 (Samstag) von 10 bis 13 Uhr in der Murnauer Fußgängerzone (vor der Buchhandlung Gattner) statt. Außerdem gibt es für Alt und Jung auch gleich etwas zu tun für den Erhalt der Artenvielfalt: Wer möchte, kann am Stand ein Insektenhotel bauen – kinderleicht und aus Naturmaterialien.

Ziel des Volksbegehrens ist es, das bayerische Naturschutzgesetz in wesentlichen Teilen zu verbessern, um dem grassierenden Artenschwund Einhalt zu gebieten. Es setzt vor allem auf die Schaffung von Biotop-Verbünden, mehr Blühwiesen, eine auf Naturkreisläufe und Artenschutz ausgerichtete Ausbildung junger Landwirte und den Ausstieg aus der „Turbo-Landwirtschaft“; so sind staatliche Agrar- und Forstflächen in absehbarer Zeit auf ökologische Bewirtschaftung umzustellen. Unterstützt wird das Volksbegehren mittlerweile von über 70 Bündnispartnern, darunter etliche politische Parteien und viele Umweltschutzorganisationen.

Mehr zum Volksbegehren:
https://volksbegehren-artenvielfalt.de/

Zurück

Wichtiger Hinweis:
Blogbeiträge stellen die persönliche Meinung einzelner Parteimitglieder dar. Diese kann in Einzelfällen von der Programmlage der Partei abweichend sein. Auch ist es möglich, dass zu einzelnen Themen und Aspekten in der ÖDP noch keine Programmlage existiert.