Zur Hauptnavigation springenZum Hauptinhalt springen

Erste Ortssprecher eingesetzt: "Landkreis-ödp geht in die Fläche"

Ettal - "Wir möchten der ödp in den Landkreis-Orten ein Gesicht geben." Bei seiner jüngsten Vorstandssitzung in der Schaukäserei Ettal hat der ödp-Kreisverband Garmisch-Partenkirchen die ersten sechs Ortssprecher benannt. Diese fungieren als Ansprechpersonen in den jeweiligen Orten.

"Der ödp-Kreisverband verstärkt damit seine Präsenz in der Fläche", erklärt der ödp-Kreisvorsitzende Rolf Beuting. Die Ansprechpersonen stehen Interessierten für einen ersten Kontakt zur Verfügung.

 

Die ersten sechs ödp-Ortssprecher im Einzelnen:

 

- Bad Bayersoien: Georg Haseidl, Berufsschullehrer, Gemeinderat

 

- Ettal: Patrik Schlichte, Diplom-Physiker, Lehrer

 

- Garmisch-Partenkirchen: Georg Wittmann, Finanzbeamter

 

- Murnau: Rolf Beuting, M. A., Wirtschaftsförderer, Gemeinderat, Pfarrgemeinderat

 

- Oberammergau: Katharina Floßmann, Familienfrau, Verlagsangestellte

 

- Riegsee: Rudolf Kühn, Bio-Landwirt, Kreis- und Gemeinderat, 2. Bürgermeister

 

Die Landkreis-ödp wird ihr Augenmerk in den nächsten Jahren vor allem auf die Themenbereiche "Umwelt/Klima/Energie", "Soziales/Familie/Bildung" und "Land- und Forstwirtschaft" lenken.

 

Zurück