Zur Hauptnavigation springenZum Hauptinhalt springen

Zur heutigen Entscheidung des IOC: "Jetzt besteht die Chance, sich um die wirklichen Strukturprobleme im Landkreis zu kümmern"

Murnau/Lkrs. GAP. "Wir sollten jetzt alle Chancen nutzen, uns um die wirklichen Strukturprobleme in unserem Landkreis zu kümmern." Rolf Beuting, Murnauer Gemeinderat und Kreisvorsitzender der Ökologisch-Demokratischen Partei (ÖDP), hat die Entscheidung des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) mit Erleichterung aufgenommen.

Beuting plädiert dafür, sich nun auf eine nachhaltige Entwicklung in den Bereichen Tourismus, Landwirtschaft und Gewerbe zu konzentrieren; "ein kurzes olympisches Strohfeuer mit seiner Ausrichtung auf den Wintertourismus hätte den Landkreis nicht weitergebracht, sondern ihm sogar geschadet", ist Beuting überzeugt. Nun könne der Landkreis endlich - "ohne durch Olympia 2018 daran gehindert zu werden" - die Umsetzung der Projektvorschläge aus dem Landkreisentwicklungskonzept in Angriff nehmen.

Zurück